There is no way out
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Saven, solangsam geht es los!

Nach unten 
AutorNachricht
Riddick91
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 02.07.10
Alter : 27
Ort : BW, Eberbach

BeitragThema: Saven, solangsam geht es los!   Fr Jul 02, 2010 11:51 pm

ich habe es eben zwar per rundmail verbreitet, aber diese werden ja leider nicht von allen gelesen, hoffe dass wenigstens ein paar hier im forum vorbeischauen!


ich denke jeder von euch hat einen von unsrer allianz als buddy (falls nicht, stellt einfach mir eine buddy-anfrage).

falls ihr irgendwelche schiffe besitzt (LJ oder KT), nehmt diese und fliegt einen eurer buddys an (am besten einen in der nähe, für geringe spritkosten) und ladet all eure rohstoffen ein (diese kommen danach wieder zu euch zurück).

als auftrag solltet ihr "halten" wählen und auf 0 stunden stellen.
stellt die fluggeschwindigkeit so ein, dass eure flotte genau dann wieder zurückkommt, wenn ihr wieder online seit!
so könnt ihr noch gut saven, da es derzeit noch keine monde gibt.

falls jemandem von euch daran etwas unklar ist, hier posten oder folgenden artikel lesen =>http://owiki.de/Saven#Saven_auf_Halten
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id25155
Der Herr
Gast



BeitragThema: Re: Saven, solangsam geht es los!   Sa Jul 03, 2010 10:49 am

Naja Halten ist im mom noch immer ( mit Stationieren, Abbau kann ja noch keiner weil keiner recs hat xD) die Beste Möglichkeit aber später ist sie nicht mehr wirklich sicher ;-D
Man könnte evtl. noch reinschreiben wie das saven mit statio oder abbau geht! ^^
Und was angebrachter wär!
Nach oben Nach unten
Riddick91
Leader
avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Anmeldedatum : 02.07.10
Alter : 27
Ort : BW, Eberbach

BeitragThema: Re: Saven, solangsam geht es los!   Sa Jul 03, 2010 11:29 am

fühl dich frei und schreibs rein, da kannste alles reinschreiben, was unsrer allianz weiterhelfen könnte :-)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.sysprofile.de/id25155
Der Herr
Gast



BeitragThema: Re: Saven, solangsam geht es los!   So Jul 04, 2010 8:59 am

So dieser Beitrag kommt von owiki:

Saven auf Trümmerfeld

Das ist wohl die meist verbreitete Art des Savens. Man nimmt seine Flotte (darunter muss mindestens ein Recycler sein) und schickt sie mit dem Auftrag "Abbau" zu einem Trümmerfeld. Die Geschwindigkeit sollte man dabei so regeln, dass die Flotte etwa dann wieder zurückkommt, wenn man selbst wieder online sein kann, um in den Account schauen zu können.

Vorteil

Mitgenommene Rohstoffe werden beim Recyceln nicht überschrieben. Der Recycler fliegt auch los, wenn sein Laderaum mit Treibstoff und Rohstoffen voll belegt ist. Da der Treibstoff aber verbraucht wird steht dieser Teil des Laderaums immer zum Abbauen zur Verfügung. Der große Laderaum und die langsame Geschwindigkeit macht den Recycler auch zum guten Save-Schiff falls man nur zum Saven nicht extra Transporter bauen will.

Nachteil

Sofern man vom Planeten los fliegt, ist zu beachten, dass man durch die Sensorphalanx relativ leicht abgefangen werden kann. Deshalb sollte man, solange man noch keinen Mond hat, besser auf Stationieren saven. Fliegt man vom Mond aus, hat es den Vorteil, dass man diesen nicht mit der Sensorphalanx scannen kann und es daher nur mit sehr viel Aufwand möglich ist, eine Flotte abzufangen. Hierbei werden die in Frage kommenden Trümmerfelder beobachtet, und aus ihrem Verschwinden der Rückkehrzeitpunkt errechnet. Eine sehr sichere Methode ist das Anfliegen eines Trümmerfeldes vom Mond aus mit Rückruf. Der Rückrufzeitpunkt ist für andere nicht feststellbar, da kein Trümmerfeld abgebaut wurde.

Es ist auch möglich, auf ein "leeres Trümmerfeld" zu saven, hier lässt sich der Rückkehrzeitpunkt nicht aus dem Verschwinden des Trümmerfeldes in der Galaxieansicht errechnen, da es in dieser nicht existiert. Um ein leeres Trümmerfeld zu erzeugen, greift man am besten mit einer Spionagesonde einen Planeten/ Mond ohne Verteidigung an. Ein Abfang ist hier außer durch Mondzerstörung nur möglich, wenn ein Angreifer systematisch Trümmerfelder erzeugt um dann wieder das verschwundene zu ermitteln..




Saven auf Stationieren

Man lässt seine Flotte per Auftrag Stationieren auf einen der eigenen Planeten (Zielplanet) fliegen. Die Fluggeschwindigkeit stellt man möglichst genau so ein, dass man bei Ankunft der Flotte auf dem Zielplanet selbst ebenfalls wieder online ist. Hierbei kann allerdings die Flotte sehr leicht abgefangen werden. Es ist daher besser , den Stationieren-Auftrag abzubrechen, so dass die Flotte zum Startplanet zurückfliegt. Während des Rückflugs ist die Flotte für die Sensorphalanx nicht sichtbar, wodurch das Abfangen deutlich schwieriger wird. Erfolgsgeheimnis für das Saven per Stationieren ist das Timing des Abbruchs, so dass die Flotte genau dann zurückkehrt, wenn man selbst auch wieder online ist.

Beispiel: Abends um 22 Uhr schickt man vor dem Zubettgehen seine Flotte mit dem Auftrag "stationieren" und 10%-iger Geschwindigkeit zu einer seiner Kolonien. Morgens, bevor man zur Schule/Uni/Arbeit (nach 8h Schlaf, also um ~6h) muss, geht man kurz online und ruft seine Flotte zurück. Wenn man dann z.B. aus der Schule (auch wieder nach 8h, also um 14h) kommt, ist sie ungefähr wieder da.

Vorteil

Die Flotte ist eine lange Zeit sicher unterwegs und man hat eine Möglichkeit, seine Flotte im Falle eines Abfangs auf dem Zielplaneten durch "Rückruf" nochmals zu sichern.

Nachteil

Bei Flügen von oder auf Planeten ist die Flotte in der Sensorphalanx sichtbar und kann daher unter Aufwendung größerer Mengen Deuteriums zum Feststellen des genauen Rückrufzeitpunktes abgefangen werden. Außerdem kann die Flotte zu ungünstigen Zeiten vom Rückzug auf den Planeten zurückkehren.

Diese Methode kann man allerdings auch auf Monde erweitern, und so erhält man die wohl sicherste Möglichkeit zu saven. Dabei startet man von einem Mond, und schickt die Flotte zu einem anderen eigenen Mond im gleichen System.

Vorteil

Es kostet (verglichen mit der Zeit, wie lang die Flotte gesichert ist) so wenig wie Stationieren zwischen Planeten
Es ist zudem die sicherste Methode, da man beide Monde zerstören müsste. Danach fliegt die Flotte auf Stationieren zwischen den Planeten, bei denen die Monde waren. So müsste man nun es noch schaffen, ein normales Stationieren abzufangen.

Nachteil

Man braucht zwei Monde im gleichen System. Sehr teuer, sollte aber, wenn man eine so große Flotte hat, die Investition wert sein.
Es bedarf eines gewissen Managements, um von beiden Monden gleichwertig aus angreifen zu können. Z. B. genug Treibstoff, oder zwei statt ein Sprungtor, wenn man zu einem anderen System springen will.

LinK: http://owiki.de/Saven





link eingefügt by Nagus
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Saven, solangsam geht es los!   

Nach oben Nach unten
 
Saven, solangsam geht es los!
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lied des Windes Questreihe
» Hütten Abreissen und Freunde einladen
» Update vom 06.01.2016 - Neue Questreihe "Prinz des Waldes" (Zeitbegrenzung 35 Tage)
» Lied der Winde, wie geht es weiter?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Assassin :: Tipps und Tricks-
Gehe zu: